Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-includes/plugin.php on line 580

Warning: Declaration of art_MenuWalker::start_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 169

Warning: Declaration of art_MenuWalker::end_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 169

Warning: Declaration of art_MenuWalker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 169

Warning: Declaration of art_MenuWalker::end_el(&$output, $item, $depth) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 169

Warning: Declaration of art_PageWalker::start_lvl(&$output) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 311

Warning: Declaration of art_PageWalker::end_lvl(&$output) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 311

Warning: Declaration of art_PageWalker::start_el(&$output, $page, $depth, $args, $current_page) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 311

Warning: Declaration of art_PageWalker::end_el(&$output, $page) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 311

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::start_lvl(&$output) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 404

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::end_lvl(&$output) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 404

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::start_el(&$output, $category, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 404

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::end_el(&$output, $page) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 404

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-includes/plugin.php on line 580
Ein Bekannter hat mir erzählt… | Ein kurzer Moment

Ein Bekannter hat mir erzählt…

Ein paar Kumpels fahren nachts mit dem Auto durch die Staßen Würzburgs, mit dabei sind einige Joints und eine nicht allzu unerhebliche Menge Alkohol. In einem Kreisverkehr beschließen sie, ihrem Übermut freien Lauf zu lassen, der Rückwärtsgang wird eingelegt und der Kreisel in falscher Richtung mehrmals durchfahren. Das geht allerdings nicht gut, nach kurzer Zeit prallt ein teurer Sportwagen von hinten auf ihr Auto. Noch bevor sie richtig beratschlagen können, was sie jetzt erzählen sollen, trifft die Polizei ein, die anscheinend in der Nähe war. Nachdem diese kurz mit dem Fahrer des Sportwagens gesprochen hat, kommt einer der Polizisten an ihr Fenster. Sie rechnen bereits mit dem Schlimmsten, da meint die Streife: “Also Jungs, da habt ihr ja noch mal Glück gehabt, war wohl ‘n ganz schön heftiger Aufprall. Wir verhaften den Kerl gerade, der hat 2,5 Promille im Blut und behauptet, ihr seid rückwärts durch den Kreisel gefahren. Ihr könnt gleich weiterfahren”

Na? Schon mal gehört? So, oder vielleicht ähnlich?
Diese Geschichte ist in unterschiedlichsten Versionen von unterschiedlichsten Menschen erzählt worden. Jeder hat sie gehört. Vom Bekannten eines Verwandten. Vom Verwandten eines Bekannten. In seltenen Fällen gehts nur um eine Ecke – da wars der Kumpel direkt. Noch etwas seltener war der Erzähler selbst Protagonist dieser Geschichte.

Dass sich ein solcher Vorfall aber wirklich ereignet hat, ist eher unwahrscheinlich. Ein Beleg für die Richtigkeit ist nirgendwo zu finden. Auch ist davon auszugehen, dass die Polizei bei einem solchen Unfall mehr Fragen stellen würde – vom Überprüfen des Alkoholgehalts beider Parteien ganz zu Schweigen.
In jeder Gegend kursiert diese Geschichte. Ich selbst habe sie bereits aus Berlin gehört, mit den Bekifften, die um die Siegessäule gefahren sind. Die Story aus Würzburg kommt von einem Bekannten. Ein Weiterer hat sie Mosbach gehört – von einem der mit im Auto gesessen hatte.

Die Geschichte ist wohl unter urban legends einzuordnen – moderne Sagen.

Solche modernen Sagen gibt es in Hülle und Fülle. Jeder von uns hat sicherlich schon mal eine gehört. Sie werden, meist Jahrzehnte lang, immer weiter gegeben, Dinge weggelassen oder dazu genommen und sind wundervolles Beispiel für die Gier des Alltäglichen nach Außergewöhnlichen.

Eine meiner Lieblingsgeschichten – und eine der ekelhaftesten – betrifft eine junge Dame.
Sie hat in ihrem Intimbereich ein unangenehmes Jucken und begibt sich deswegen zum Frauenarzt ihres Vertrauens. Der stellt verwundert fest, dass in ihrer Vagina Maden ihr Nest eingerichtet haben. Als Grund hierfür kann er sich nur Geschlechtsverkehr mit einem Toten – oder mit jemanden der den Geschlechtsverkehr mit einem Toten vollzogen hat – vorstellen.
Schlussendlich kommt heraus, dass der Vater des Partners der jungen Dame Bestatter ist.
Wie jetzt da die Zusammenhänge sind, überlässt man am Besten der Fantasie.

Hier zum Beispiel ist eine Variation dieser Geschichte zu finden. Zumindest eine Kurzfassung. Und auch hier war es die Bekannte (oder die Kollegin), die diese wahre erzählt hat.

Auch für diese Geschichte, die ich schon oft gehört habe, ist ein realer Hintergrund sehr unwahrscheinlich. Eine Übertragung von Maden auf eine dritte Person nach dem Sex mit Toten ist sehr unwahrscheinlich. Dass die Maden dann auch noch schlüpfen, und sich dann noch von toten Fleisch, das im inneren des Körpers nicht unbedingt oft zu finden ist, ernähren, ist noch unwahrscheinlicher.

Auch im Internet sind zahllose Legenden zu finden. Geschichten, die, trotz genügend Quellen, die die Echtheit der Geschichten klar widerlegen, immer wieder kursieren und neu angefacht werden.

Einige davon werden in den vielen Kettenbriefen, die manchmal schon seit Jahren auf Reisen sind, immer wieder verbreitet.
Ein bekannts Beispiel sind hier die Bonsai Kitten
Obwohl schon lange als Satire enttarnt, erreichen mich heute noch Emails, die zum Protest gegen diese “widerliche Aktion” aufrufen.

Im Gegensatz zu dieser Geschichte, die zumindest einen halbwahren Kern hatte, kursieren unzählige Emails mit Geschichten über Krebskranke, lebend zubereitete Tiere in China und mutierten Rattenmenschen durchs WWW.
Keiner weiß, wer solche Geschichten in die Welt setzt.
Aber solange sich ein Markt dafür findet – Menschen die diese Geschichten, seine sie noch so unglaublich, gerne glauben – werden diese Geschichten niemals aussterben.

Eine riesige Sammlung von moderen Sagen findet sich zum Beispiel auf der Seite Sagen.at. (reinschauen lohnt sich!)
Ein Artikel über die modernen Sagen amerikanischer Rechtssprechung ist hier zu finden.

Und wenn euch irgendwelche Geschichten bekannt sind, die Bekannten von Bekannten – weit im Norden, hinter Finnland – passiert sind, lasst sie mich wissen unter alex@kurzer-moment.de!

Sagenhafte Grüße in die Welt voll Merkwürdigkeiten!

Kommentieren