Kleinigkeiten

Manchmal fühle ich  mich wie ein Superheld.
Mit einer klitze kleinen Superkraft.
Die in der klitze kleinen Arbeitswelt,
ein klitze kleines Lächeln schafft.
Manchmal lese ich eine kleine Zeile,
auf einem Handy oder auf Papier.
Und für eine klitze kleine Weile,
gehört was klitzes kleines schönes mir!
Manchmal werde ich morgens wach,
muss doch eigentlich schon aufstehen.
Und denke einen klitze kleinen Moment dann: ach,
ich kann ein kleines Bisschen später gehn.
Manchmal läuft ein schönes Lied,
und ich nehme einen klitze kleinen Moment Zeit.
Mal wie auf Dope, mal wie auf Speed,
fliegen die Gedanken weit.
Manchmal ist es ein klitze kleines Wort.
Ein kleiner Satz, oder auch zwei.
Der nimmt dann schlechte Laune fort!
Und mancher Regen zieht vorbei.
Manchmal träume ich in der Nacht.
Mitten in mein Glück hinein.
Und bin ich zu früh aufgewacht,
schlafe ich für einen klitze kleinen Moment wieder ein.

 

 

 

 

Kommentieren