Unlösbare Aufgaben

Was tut man, wenn man nicht weiter weiß?
Man überlegt, man wägt ab, man stellt gegenüber, man fragt um Hilfe, man zweifelt, man gerät in Panik – aber man kommt einfach nicht weiter.
Es ist die große Frage: Kaufe ich Schmand, Crème fraîche, Saure Sahne oder gar Sour Cream?
Wo zur Hölle ist der Unterschied zwischen allem? Ist gar manches das Gleiche?
Doch damit nicht genug!
Kaufe ich das dann in “Light”, in “Bio”, mit Kräutern oder in “normal”?
Macht alles in allem fast 20 Alternativen – dabei möchte ich nur einen Dip für meine Kartoffeln!
Ach Moment, ich brauch ja erstmal die Kartoffeln! Aber gleiches Bild: Früh, mittelfrüh, mittelfrüh-spät, mehligkochend, festkochend, vorwiegend festkochend, Bio, nicht Bio.
Das sind nur 2 Kleinigkeiten, und ich bin schon völlig fertig mit den Nerven!
Eigentlich ist man ja das sparen gewöhnt, wesewegen man geneigt ist das Billigste zu kaufen. Aber da ist dann schon der nächste innere Konflikt. Da wird auf dich eingewirkt: Kauf nicht die Sachen die nicht Bio sind, die sind quasi giftig. Kauf nicht die Sachen die aus dem Ausland kommen, was das an Energieverschwendung und Umweltverschmutzung bedeutet. Kauf nicht das Fleisch das billig ist, weil die Zustände der Schlachtung nicht tragbar sind. Kauf nicht zu viel, weil du die Hälfte dann wegschmeißt. Kauf nichts was Glutamat enthält, das wird dich irgendwann umbringen.
Und spätestens beim Käseregal, wo etwa 200 Sorten Käse zu finden sind, gibt man völlig entnervt auf.

Einkaufen ist Streß pur!

Respekt vor jeder Hausfrau, die das für die Familie Woche für Woche durchzieht! Mich wundert, dass ich in großen Supermärkten nicht unzählige Männer sehe, die völlig apathisch und orientierungslos durch die Gänge laufen.
Wenn ich mal verheiratet bin, dann wird das hoffentlich meine Frau übernehmen! Und falls sie das mal nicht kann, mir einen detailierten Zettel schreiben, was genau von was in welcher Form und Größe ich zu kaufen habe.
Ansonsten muss ich wohl die Scheidung einreichen.

Da fällt mir ein – ich muss noch Waschmittel kaufen. Wäsche waschen. Ohje, welche Farbe? Welche Temperatur? Welches Programm? Welches Waschmittel? Bügeln? Zusammenlegen? Wie legt man zusammen?

Zeit in Panik zu geraten!
Falls die Waschmaschine mich fertig macht – rächt mich!

 

Kommentieren