Anti-Diät und Zensur

Ladies und Gentlemen, der Onkel muss euch ein Geständnis machen:

Ich bin etwas angepisst grade!

Grade habe ich in einem offenen Forum eine kritische Meinung zu einer literarischen Arbeit abgegeben.
Eine Kritik, die angemessen ist, sachlich vorgetragen und mit Argumenten untermauert.
Und was macht der Herr Autor – oder einer seiner Helfers-Helfer?

Was würde ich tun, wenn mir jemand sagt, dass ich Scheiße geschrieben hab?
Nun ja. Natürlich würde ich ihm sagen, dass er gefälligst die Fresse halten soll! Ich würde nach schwarzen Flecken auf seiner Weste suchen und sie ihm unter die Nase reiben, bis die das bluten anfängt!
Danach würde ich über seine Mutter schimpfen, ihm klar machen, dass sie inzwischen Platin bekommen müsste, so oft wie sie sich verkauft hat, und ihm etwa 200 Mal sagen, dass er sowieso keine Ahnung hat!

Das mag etwas überheblich sein – eine Überheblichkeit, die ich mir nebenbei gesagt erlauben kann – aber es ist zumindest eine Reaktion, die auf die gebotene Konfrontation eingeht.

Und was macht Herr Gaspard – oder einer seiner Helfers-Helfer?
Löschen. Verschwinden lassen. Zaubern. Wuhuuuuu.

Gehen wir auf Kritik nicht ein, weil wir selber wissen, dass wir uns etwas überschätzt haben, oder sind wir nicht in der Lage, so etwas wie Kritik überhaupt zu verstehen? Sind wir inzwischen so abgehoben, dass es nicht mehr möglich ist, sich als fehlbar zu sehen?
Oder war das garnicht der Autor – oder einer seiner Helfers-Helfer – sondern der CIA – KGB – SCHIEßMICHTOT der den Beitrag entfernt hat, damit ja nie jemand hinter die großen Geheimnisse der Menschheit kommt?
Ich weiß es nicht.

Aber ich weiß, dass heute genau der passende Tag dafür ist –> Der Anti-Diät-Tag!
Perfekt! Jetzt kann ich mich vollfressen und dann einen riesigen Haufen scheißen. Diesen werde ich als Fan-Post verschicken. Luftdicht verpackt. Das ist dann mein Feedback.

Wir sehen uns nächste Woche zu:

Deutschland schaut den Super-Schrott
Oder
Germanys next Hungerharken (<– Für die sollte der Tag doch wie Weihnachten sein! Endlich fressen ohne kotzen zu müssen! Traumhaft!)

P.S. Ich habe den Beitrag noch einmal gepostet. Und werde ihn, sollte er wieder gelöscht werden, noch einmal posten. Ich habe Zeit und Geduld.

Kommentieren