Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-includes/plugin.php on line 580

Warning: Declaration of art_MenuWalker::start_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 169

Warning: Declaration of art_MenuWalker::end_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 169

Warning: Declaration of art_MenuWalker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 169

Warning: Declaration of art_MenuWalker::end_el(&$output, $item, $depth) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 169

Warning: Declaration of art_PageWalker::start_lvl(&$output) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 311

Warning: Declaration of art_PageWalker::end_lvl(&$output) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 311

Warning: Declaration of art_PageWalker::start_el(&$output, $page, $depth, $args, $current_page) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 311

Warning: Declaration of art_PageWalker::end_el(&$output, $page) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 311

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::start_lvl(&$output) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 404

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::end_lvl(&$output) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 404

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::start_el(&$output, $category, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 404

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::end_el(&$output, $page) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-content/themes/ekm3/core/navigation.php on line 404

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /homepages/41/d281472184/htdocs/blog/wp-includes/plugin.php on line 580
Ernie sucht Bert | Ein kurzer Moment

Ernie sucht Bert

Normalerweise werfe ich alles was in meinem Briefkasten landet und nicht Post ist die meinen Namen trägt sofort in den Papiermüll. Unglaublich was da sinnlos an Papier verschwendet wird.
Sonntag hab ich aber mal eine von den Zeitungen (TopShop oder Prima Sonntag oder irgendsowas) aufgeschlagen und reingeschnuppert. Vielleicht steht ja was interessantes drin, dacht ich. Und siehe da, da war tatsächlich etwas, das meine Aufmerksamkeit erregt hat. Die guten alten Kontaktanzeigen.
Man sollte meinen in Zeiten von Internet stirbt die klassische Kontaktanzeige aus. Dem ist aber, freudigerweise wie ich finde, garnicht so.
Dort suchen immer noch junggebliebene mitt60er einen Partner für einsame Stunden, viele Frauen sind immer noch nicht mollig, und zum Tanzen, Spazieren gehen und Schafkopf spielen wird auch eingeladen.
Klar, es gibt überall Schandflecken.
Wer auf:

“Hallo, bist du eine Frau und hast Lust auf Sex? Dann melde Dich: XXXXXXXXXXXX”

antwortet, weiß ich nicht, aber belustigend und beängstigend ist es allemal. Zumal der Herr (Ich nenne ihn mal Bert) seine persönliche Handynummer angegeben hat. Ich bin zwar zu alt um noch dort anzurufen, ein paar kleine lustige Gesellen finden sich sicher, die dem Herren den Abend versüßen wollen.
Bei Partyfans.com gibt es auch Blitzgrüße, die auch gerne als Kontaktanzeigen genutzt werden. Ich glaube Bert ist auch bei Partyfans, denn solcherlei Blitzgrüße liest man dort jeden Tag. Und jeden Tag frage ich mich: Warum tun die das?
Glaubt Bert denn echt, eine junge Dame liest das, denkt “Woha, was für ein Mann”, packt ihre Sachen und fährt sofort los zu ihm?
Oder ist die Frage eher: Glaubt Alex denn echt, dass es keine jungen Dame gibt, die das liest, denkt “Woha, was für ein Mann”, ihre Sachen packt und sofort los zu ihm fährt?
Beide Fragen regen zum Nachdenken an.
Die Vielzahl an “Kontaktanzeigen” dieser Art legt den Schluss nahe, dass es durchaus ab und an zum Erfolg führen kann so vorzugehen. Beängstigend.
Und noch Beängstigender ist die Tatssache, dass eine solche Kontaktanzeige – von einer Frau ausgegeben auf Männersuche – den Briefkasten zum Überlaufen bringen würde. Und das obwohl niemand weiß wie die Dame überhaupt aussieht.
Aber über die Schande zu der brustklopfenden, geiernden, an den Eier spielenden Gruppe von Affen zu gehören reden wir ein ander Mal. Zurück zu den Kontaktanzeigen.

Ich habe noch nie eine aufgegeben. Ich weiß auch nicht ob das was für mich wäre. Mich würde aber schon mal interessieren, was für Zuschriften

Sie, 50 J., schlank, sucht einen treuen ehrlichen Parnter für eine harmonische Beziehung.

erhält, und wie oft sich daraus vielleicht eine zwischenmenschliche Beziehung entwickelt. Ich würde ja mal eine Fakeanzeige schalten, und einfach mal schauen. Aber ich glaube so Kontaktanzeigen geben schon genug Stoff, Leute die auf der Suche sind zu veräppeln. Vielleicht später einmal.

Wie gesagt, ich finde es schön, dass es immer noch nicht ausgestorben ist. Die Masse der Anzeigen die geschaltet werden lässt doch noch auf einen regen Zuspruch schließen. Und man sieht, dass es auch ganz ohne Facebook geht ;-)

Ach, und weil wir grad dabei sind:

Suche Frau zum Teilen von allem! Sie sollte mind. 1 Pony, wenns geht 2 haben. Ein Haus mit Veranda und Schreibzimmer. Sie sollte unglaublich viel Geld haben und möglichst immer auf Reisen sein. Schreib mir, wir werden bestimmt glücklich! Zuschriften unter alex@kurzer-moment.de

Kommentieren