Int(ernet)elligenz-Bestien

Seid gegrüßt, meine Kinder!

Lasst uns heute mal über ein ernstes Thema sprechen.
Wir sprechen über Kinder.
Ich persönlich weiß noch nicht, ob ich mich fortpflanzen will (nach diesem Artikel werdet ihr das vielleicht verstehen!), aber das muss ich ja auch garnicht.
Diese Entscheidung nimmt mir das Internet ab!

Wer mutig ist, der schaut sich dies hier einmal an. Nur anschauen! Klicke auf den Link, schau dir die Seite an, und dann komm wieder hier her. Achtung LOS! –> LINK <

Alles klar?
Hier gibt es eine Dienstleistung, die mir sonst niemand bieten kann! Natürlich nicht. Wer weiß schon über meine sexuellen Gepflogenheiten bescheid (abgesehen von meinen Sexualpartnern – welche aber sicher nicht Betreiber dieser Webseite sind)? Wie also können die das wissen?

“Wir haben diverse Studien geführt über viele Jahre lang und können so die genaue Anzahl und die genauen Daten nennen!”

Das beantwortet natürlich alle Fragen! Alle meine Zweifel sind dahin! Verpufft! Weg! Fort! Verschwunden!

Alles Klar! Dann können wir ja starten. Entweder auf der Seite, oder hier.

“Um genau für dich herraus zu finden, wieviele Kinder du wann kriegen wirst, sind ein paar Fragen notwendig. Die du doch bitte wahrheitsgemäß ausfüllen musst.”

Ab jetzt wirds echt knifflig! Die Fragen sind schwierig. Natürlich sind sie das!
Geschlecht -> Geburtsjahr -> Raucher -> Alkohol trinken -> Email-Adresse.

Puh. Erstmal verschnaufen. So viele wissenschaftliche Informationen!
Und jetzt kommts. Endlich! Nach dieser komplexen Analyse können wir uns das Ergebnis anschauen!
Doch halt? Wir bekommen folgende Meldung:

“Du erhälst das Ergebnis, wenn du den nachfolgenden Text an15 Leute schickst (egal ob diese, online oder offline sind), dazu hast du 5 Minuten! Wenn die 5 Minuten abgelaufen sind und du es an 15 geschickt hast, erfolgt die Auswertung!”

Okay. Jetzt reichts auch! Ich weiß nicht, ob ich heulen oder kotzen möchte!
Anmerkung: Wenn jetzt auch nur einer auf die Idee kommt, diesen Link an irgendjemanden zu schicken, solle er sich bitte auf der Stelle von dieser Seite verziehen und nie wieder herkommen! Geh auf Toggo.de oder Flirtlife oder Knuddels oder auf sonst irgendeinen Deppenflughafen, der sich hier im WWW findet!
Jemandem, der auch nur einen Funken Intelligenz besitzt, ist schon beim aller ersten Blick aufgefallen, dass dieser Schwachsinn nicht mal von Leuten, die bei Britt zu Gast sind, ernst genommen werden könnte. Oder?

Tja. Das wäre wohl in einer perfekten Welt so.
Dennoch habe ich diesen Link zugeschickt bekommen. Und das nicht nur einmal. (Ich habe die betreffenden Adressen übrigens in meinen Spamfilter verdammt – Jemand mit einer solch himmelschreienden Dummheit verdient es nicht, mir Emails schreiben zu können!)
Ich weiß nicht, worüber ich mich mehr wundere.
– Über die Dreistigkeit, solch Schwachsinn überhaupt zu veröffentlichen – und was mir als Endabnehmer an Intelligenz zugetraut wird?
– Oder über die Leute, die da tatsächlich Links in die Weltgeschichte schicken, um so zu erfahren – wissenschaftlich fundiert und 100 %ig sicher – wie viele Kinder sie bekommen?

Ach, ihr Toggo-Freunde, wenn ihr noch da seid.
Ihr könnt natürlich noch, wissenschaftlich fundiert, erfahren:
– Wer in euch verliebt ist
– Wen ihr wann heiraten werdet
– Wann ihr sterben werdet
– Wie man Handys ausspionieren kann
– Wie ihr euer ICQ zum Lügendetektor machen könnt
Außerdem könnt ihr:
– Euer Handy aufladen
– Ungefähr 345234 verschmähte Exfreundinnen auf Bild und Video nackt sehen
– Eure Bilder pimpen (was auch immer das ist)

Ein kleiner Tipp: Ihr könnt auch einfach alle Eingaben weglassen. Und das Verschicken von Links könnt ihr auch lassen. Es macht einfach keinen Unterschied. Außer dass die Betreiber dieser Webseite weniger Werbeeinnahmen bekommen. Das können wir denen aber nicht antun! Schließlich bieten sie wissenschaftlich und statistisch bewiesene Informationen!
BTW: Den größten Erfolg haben übrigens die: “Meine-Ex-Nackt”-Irgendwas-Seiten. Das zeigt wohl, leider, dass der Großteil dieser wirklich schrecklich dummen Menschen Männer sind.

Ich hab auch eine Dienstleistung für euch!
Ich sage euch, wann ihr das nächste Mal Stuhlgang habt, wie lang und welche Konsistenz er haben wird! Aber diesen ganzen Links-verschicken- und Werbungs-Quatsch ersparen wir uns lieber, und ihr überweist mir am Besten sofort 10 Euro! Dann schick ich’s euch per Email! Gleich fertig gepimpt und als Add-On für Firefox. Den Namen deiner Krankenschwester, die dir im Alter den Arsch abwischen wird, pack ich für nur 5 Euro oben drauf!
Alles wissenschaftlich fundiert -> Statistisch bewiesen!

Es lebe das Internet!

Ich heirate übrigens:

Maike Pabst

Solltest du, liebe Maike, das jetzt lesen -> Melde dich bitte bei mir! Als zukünftige Ehefrau musst du deinen Pflichten nachkommen! Du musst meine 2 Kinder im Jahre 2020 und Jahre 2021 bekommen! Aber lüg mich nicht an! Mit meinem ICQ-Lügendetektor komm ich dir gleich auf die Schliche! Ich weiß, dass dein Bild nur gepimpt ist! Guter Anfang für eine Ehe! Schlampe! Dafür veröffentliche ich deine Nacktbilder!

Tschüss ihr Deppen, die ihr mir meinen Sauerstoff verschwendet!

Kommentieren